TV & PRESSE

LIEBES LAND 09/2016 - MIT ALLEN SINNEN ESSEN

Willkommen in der Aromaküche! Wer bisher dachte, dass ätherische Öle nur in Kosmetika und heimischen Duftlampen ihren großen Auftritt haben, kennt nur die halbe Wahrheit. Duftexpertin Maria M. Kettenring überzeugt mit aromareichen Gaumenfreuden, serviert auf duftenden Tellern..

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Hier können Sie die komplette Ausgabe bestellen

Einen Artikel über Sinnliche Aromapflege aus der Ausgabe 04/2015
können Sie hier nachlesen

Besuchen Sie auch die Webseite von  Liebes Land  unter www.liebes-land.de

WOMENS HEALTH DAY 2016 VON FRAUEN FÜR FRAUEN

Der 1. Women’s Health Day am 27. August in Köln gab den Teilnehmerinnen neue Impulse für ein heiteres Lebensgefühl, für einen gesunden Geist und leistungsfähigen Körper. Praktische Übungen verbanden sich mit gesundem Genuss, wirksame Entspannung traf auf leichte Unterhaltung und neue Erkenntnisse. Und es wurde viel gelacht und gesprochen, neue Ideen gefunden und Bekanntschaften geknüpft. Über 140 Frauen, die sich beruflich oder privat mit Gesundheitsthemen befassen, kamen aus allen Himmelsrichtungen zum ersten Gesundheitstag speziell von Frauen für Frauen ins Lindner Hotel City Plaza.

Impressionen vom 1. Womens Health Day 2016

ALABASTERMAEDCHEN SMART LIFESTYLE BLOGZINE

Detox von außen mit dem Sesamöl von Primavera

Nach einer stressig Phase, die bei mir häufig mit einer ungesunden Ernährung einher geht, gönne ich meinem Körper gern eine drei- bis fünftägige Detox-Kur. Ich verzichte auf Zucker, Salz, Kaffee, Lebensmittel auf Weizen- oder Stärkebasis und generell tierische Produkte. Stattdessen gibt es Obst und Gemüse, Nüsse, Hülsenfrüchte, Haferflocken und viel Tee. Nach einer solchen Kur fühle ich mich immer deutlich vitaler, voller Energie und im reinen mit meinem Körper. Wie sicher viele von euch, habe ich das Thema Detox bisher hauptsächlich mit dem Thema Ernährung assoziiert. Doch die Entgiftung des Körpers ist nicht nur von innen, sondern gleichwohl von außen möglich. Besonders gut eignet sich dafür eine der ältesten Ölpflanzen der Menschheit: Sesam!

Lesen Sie den kompletten Artikel hier

ALABASTERMAEDCHEN SMART LIFESTYLE BLOGZINE

..."Inzwischen habe ich großen Gefallen daran gefunden duftende Ölmischungen selbst herzustellen – und zwar für alle möglichen Anwendungsbereiche. Schon die Prozedur und die Auseinandersetzung mit den einzelnen Komponenten ist sehr anregend und zugleich beruhigend. Zudem schult man seinen Geruchssinn. Wenn ihr mehr über das Thema ätherische Öle allgemein wissen möchtet, dann kann ich euch „Ätherische Öle“ von Maria M. Kettenring empfehlen. Zudem hat die gelernte Aromagesundheitspraktikerin, Aroma- und Dufttrainerin auch das Buch „Erotische Partnermassage“ geschrieben, welches in Deutsch zwar bereits vergriffen, allerdings gebraucht noch ab und an verfügbar ist. Bei Ida vom Blog Herbs & Flowers findet ihr zudem einen Rezension des Buches „Hausapotheke Ätherische Öle“ – ebenfalls von Maria M. Kettenring. Aus Marias Wissensschatz stammen auch sämtliche oben aufgeführte Rezepte und viele der verarbeiteten Informationen. Herzlichen Dank an dieser Stelle für die bereichernden Telefonate!..."

Lesen Sie den kompletten Artikel hier

ERWÄHNUNG IM KÖLNER NEWS JOURNAL

Maria M. Kettenring, Deutschlands führende Aromaexpertin, erläutert, wie die Düfte dabei „funktionieren“***: „Die Anwesenheit von (natürlichen) Duftstoffen kann körpereigene Botenstoffe durch einen komplizierten Umwandlungsprozess aussenden, beispielsweise Serotonin, Noradrenalin, Endorphine etc. Diese Stoffe sind dafür verantwortlich, dass wir uns plötzlich aktiviert fühlen. Mit den Inhaltsstoffen der ätherischen Öle wird zusätzlich die körperliche Ebene angesprochen. Lavendel ist in der Fachliteratur etwa bekannt dafür, dass er beruhigend wirkt. Voraussetzung ist allerdings ein echtes ätherisches Lavendelöl, kein Lavandin, Hybride oder gar ein synthetischer Verschnitt.“

Lesen Sie den kompletten Artikel hier

VERÖFFENTLICHUNG IM BEAUTYJAGD BLOG

Ein schöner Beitrag von beautyjagd, dem Naturkosmetik-Beautyblog über den Aromatherapie Workshop für Einsteiger von PRIMAVERA und ein Einblick, wie so ein Workshop von Statten geht.
Die nächsten Veranstaltungen finden Sie hier und einen Link zum Blogbeitrag hier

VERÖFFENTLICHUNG IM MAGAZIN "LIEBES LAND"

Sinnliche Aromapflege

 

Düfte verwöhnen - sie sind Balsam für die Seele und schaffen eine erholsame Auszeit.
In der Kosmetik haben angenehme Aromen deshalb ihren festen Platz.

Duftexpertin Maria M. Kettenring schätzt die reinen Naturduftstoffe als wahre Wohlfühlquellen, denn die ätherischen Substanzen verbreiten nicht nur einen feinen Geruch, sie besitzen zudem zahlreiche pflegende Eigenschaften.

 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel und besuchen Sie die Webseite von Liebes Land

 

VERÖFFENTLICHUNG IM HERBS & FLOWERS.DE BLOG

Ein inspirierender Artikel über mein neuestes Buch “Hausapotheke Ätherische Öle – Schnelle Hilfe für jeden Tag” im Herbs & Flowers Blog von Ida Schulz

 

Zum Artikel gelangen sie hier.

 

 

DUFTKÜCHE, DAS REZEPTEBUCH VON DER PIONIERIN

Ein Artikel über das Buch "Duftküche - 80 Vitalrezepte mit ätherischen Ölen" von Maria M. Kettenring auf dem aromatherapie & aromapraxis Blog von Eliane Zimmermann

 

Zum Artikel gelangen sie hier.

 

 

Historisch :)
Mein zweites Buch zur Aromaküche (Erschienen 1989)

Hier meine aktuellen Bücher

EINSPIELER VOM "ARD BUFFET"

Ein Beitrag vom "ARD Buffet" über Maria M. Kettenring und die Aromaküche.

 

 

WÜRZEN EINMAL GANZ ANDERS –AROMATISIEREN MIT ÄTHERISCHEN ÖLEN

Der Einsatz und speziell die Kombination, auch mit frischen Kräutern und Gewürzen, der ätherischen Öle kann vielfältig sein. Gerade hier runden ätherischen Öle die Speisen sehr gut ab. Aber auch die Kreativität blüht auf, wenn man seine eigene Würzölmischung zusammenstellt.

 

Parfümierte Speisen und Getränke haben Tradition. Vermutlich aromatisierten die Chinesen schon vor über 7000 Jahren ihre Weine und Speisen. Speziell die konservierende (Zimtessenz) und desinfizierende Wirkung durch den Einsatz von ätherischen Ölen in Lebensmitteln und Getränken stand zunächst im Vordergrund. Zudem blieb nicht lange unbekannt, dass beispielsweise ätherische Öle wie Rose und Myrte eine aphrodisierende Wirkung hatten. Sie bekamen den Ruf, Lebenselexiere zu sein. Rund 5000 Jahre später entdeckten die Römer, bekannt für ihre raffinierte Kochkunst, die belebende und würzende Wirkung von ätherischen Ölen.